TIBETAN

<p>70% <b>Schurwolle (Merino Ultrafine, Mulesing frei)</b><br />30%&nbsp;<b>Yakwolle</b></p>

${ $store.getters.currentItemVariation.variation.availability.names.name }
* inkl. ges. MwSt. zzgl. Versandkosten

Produktinformationen

Unser Garn Tibetan besteht aus 70% Merinowolle (ultrafein) und 30 % Yakwolle.

Die Merinowolle ist bei uns selbstverständlich mulesingfrei und stammt aus Argentinien, Patagonien. Die Faserfeinheit beträgt 16,5 Mikron, das heißt sie fällt in die Kategorie "Ultrafein" und ist somit noch feiner und weicher als die Qualität "Extrafein".

Auch wenn der Unterschied zwischen "Ultrafein" und "Extrafein" nur 3 Mikron beträgt, ist die Weichheit dieser Merinowolle sehr gut zu spüren.

Die edle Yakwolle hat seinen Ursprung in der Inneren Mongolei und China. Sie besitzt eine Feinheit, wie alle unserer Yakfasern, von ca. 16 Mikron.

Die Fasern werden in Italien zu Streichgarn versponnen. Von der Faser bis zum fertigen Garn, achten wir auf faire soziale Bedingungen und artgerechte Tierhaltung. Tibetan wird momentan nur in der Farbe Wollweiß angeboten und eignet sich auch zum Färben. Die Lauflänge von 250 m/100 gr eignet sich hervorragend für kuschelweiche Mützen, Handstulpen, Ponchos, Schals und Pullover.


Technische Daten

  • Lauflänge: 100 g ~ 250 m | 3.5 oz ~ 273 yds
  • Nadelstärke: 4-4,5 mm | 6-7 US | 7-8 UK
  • Empf. Maschenprobe: 19 Maschen, 28 Reihen pro 10cm
  • Verbrauch: Pullover Gr. 38 ~ 500g (5 Stru00e4nge)
  • Aufmachung: 100 g | 3.5 oz ~ Strang

Herkunft

  • Faser: Yak ~ China-Tibet | Merino ~ Argentinien
  • Versponnen in Italien
  • Gefärbt in Italien

Pflege

<p>Wir empfehlen, Strickstu00fccke aus Tibetan (Merinowolle, Yakwolle) per Hand in lauwarmem Wasser mit einem milden Wollwaschmittel zu waschen.&nbsp;<br />Anschlieu00dfend liegend trocknen, am besten auf einem Frottiertuch, um Verformungen zu vermeiden. Bitte auf keinen Fall direkt auf einer Heizquelle oder in der prallen Sonne trocknen! &nbsp;</p>