Pascuali Silk Deluxe

10. Juni 2013 von Martine 

Zu dem Probepäckchen, das mir Herr Pascuali  zukommen ließ, gehörte neben Tambo ein Strang Silk Deluxe – ein Garn aus 100 % Maulbeerseide, das ich in einem leuchtenden Gelb bekam.

Auch wenn es für die meisten sicherlich nicht so wichtig ist, möchte ich zunächst anmerken, daß mich dieser Strang schon vom ersten Augenblick an sehr positiv gestimmt hat: Obwohl ich keinerlei Hilfsmittel besitze und das Umwickeln als sehr lästig, umständlich und ein überflüssiges und dummes Relikt aus überholten Zeiten betrachte, konnte ich meine allererste angenehme Erfahrung mit einem Strang machen: Er ließ sich perfekt und sauber ganz ohne “Fadensalat” oder Knotenbildung zu einem Knäuel umbilden – eine absolute Ausnahme! Die Fadenverzwirnung erinnert in ihrer Struktur ein wenig an eine Zierkordel und ist ausgesprochen stabil, so daß das Garn sich mit jeder beliebigen Nadelqualität bequem und problemlos stricken läßt.

Die Banderole empfiehlt eine Nadelstärke von 3 mm, was sowohl angesichts der Lauflänge von 250 m/100 g als auch im Verhältnis zur Fadenbeschaffenheit angemessen ist. Das Gestrick zeigt die vorbildliche Ausgewogenheit eines hochwertigen Naturprodukts; Es ist weich, ohne “labberig” zu wirken, elastisch  und formstabil zugleich und harmoniert mit jeder Art von Muster. Ein ganz wichtiger Pluspunkt liegt in der Haptik: Im Gegensatz zu dem meisten Seidengarnen “knirscht” Silk Deluxe nicht, wenn das Strickstück zusammengedrückt wird. Wer bisher also Seide gemieden hat, um dem “stumpfe Zähne-Gefühl” aus dem Weg zu gehen, kann getrost auf Silk Deluxe zurückgreifen. Ebenso hoch zu bewerten ist die Tatsache, daß sich trotz des fließenden Materials keine Knitterfalten bilden. Silk Deluxe ermöglicht ein sehr gleichmäßiges, aber zugleich lebendiges Maschenbild mit viel Charakterstärke und Prägnanz. Der Glanz macht aus diesem Garn ein eher weibliches Material.

Die Farbpalette ist klein gehalten, aber qualitativ nicht unklug. Wie der Name schon sagt, ist dieses Garn ein Luxusprodukt, was nicht zuletzt auch der Preis von 25,49 € wiedergibt. Allerdings ist das Preis-Leistungs-Verhältnis realistisch. Zudem ist der Verbrauch gering. Silk Deluxe ist ein gut entwickeltes Garn, das sich erfreulich von anderen Seidengarnen unterscheidet.

  

  

  

Quelle: http://www.strickloft.kunst-loft.de/?p=2590

Nach oben