Pascuali Strickwolle Premium Partner Spindel Detmold Yvonne Lischewski


Stricken zur Entspannung und Entschleunigung. Ein Interview mit unserer Pascuali Premium Partnerin Yvonne Lischewski.

Pascuali ist ein Online-Shop. Klar. Doch eines unserer Unternehmensprinzipien ist das Miteinander. Wir streben generell einen informativen kommunikativen Austausch auf Augenhöhe zwischen unseren Kunden und Partnern/Färberinnen und uns als Unternehmen an. Wir meinen, dass wir nur so erfahren können, was unsere Kunden wirklich wollen, wo sie Handlungs- und ggf. Verbesserungsbedarf sehen, sodass für beide Seiten eine Win-win-Situation gegeben ist. Wir alle wissen, E-Commerce boomt. Die Digitalisierung, die künstliche Intelligenz schreitet voran und wir können sie nicht wirklich aufhalten. Es gibt ständig neue Unternehmen, die ihre Produkte nur über das Internet vermarkten und vertreiben.

Aber bei unseren Produkten, Strickwolle von Pascuali, ist es für uns von großer Wichtigkeit, auch persönlich erläutern zu können, wo die Garne herkommen, wie sie produziert werden, wie die Lieferkette ausschaut und letztlich wie sich das Produkt anfühlt, wenn man es in Händen hält. Das ist auch ein Grund, warum wir Musterkarten anbieten. Darüber hinaus haben wir aber auch stationäre Partner, in deren Läden unsere Produkte zu finden sind. Wir möchten in unserem Blog in loser Folge zunächst unsere drei Premium Partner vorstellen, die all unsere Garne in ihrem Sortiment haben.

Wir beginnen mit Yvonne Lischewski von „Die Spindel Detmold“, die wir auf der diesjährigen h+h cologne interviewt haben. Wir bedanken uns recht herzlich bei ihr und freuen uns, sie mit im „Pascuali-Boot“ zu haben!

Aus welchem Berufsfeld kommst du? Wie bist du bei Wolle/Garnen gelandet? Warum?

In meinem ersten Leben habe ich als Krankenschwester gearbeitet. Wie das so ist in sozialen Berufen, kann es nie schaden sich einen privaten Ausgleich zum Arbeitsalltag zu suchen. Bei mir war es der kreative Bereich. Da gab es keine Einschränkungen. Zu Wolle allerdings hatte ich immer schon eine ganz besondere Verbindung. Das Häkeln habe ich im Alter von 5, das Stricken mit 7 gelernt. Beides von meiner Oma. Meinem Lieblingsmenschen seit der Kindheit. Daher verbinde ich Wolle und stricken immer mit Harmonie und Geborgenheit.

Was versteckt sich hinter der Spindel Detmold“? Wer ist Spindel Detmold “? 

Hinter der Spindel verstecken sich etwa 23 qm reines Wollvergnügen. Wer ich bin? Yvonne Lischewski, strickverliebt und wollsüchtig, stehe ich seit August 2015 in der Spindel und lasse jedem auf 23 qm viel Raum für Kreativität.

Was schätzt ihr an der Pascuali-Partnerschaft? 

Eine Partnerschaft geht man ein, wenn man von seinem Gegenüber überzeugt ist. Pascuali überzeugt in erster Linie durch seine Qualitäten. Innovative, außergewöhnliche Garnzusammensetzungen, ohne dabei die sozialen und ökologischen Aspekte aus den Augen zu verlieren, macht Pascuali als Partner noch attraktiver. Partnerschaft basiert auf Vertrauen. Ich vertraue auf die Firmenphilosophie von Pascuali und die Transparenz. In einer Partnerschaft ist Kommunikation sehr wichtig, daher schätze ich den regelmäßigen, persönlichen Kontakt und Austausch sehr. Und letztlich schätze ich natürlich auch die Exklusivität der Partnerschaft. Qualität bedeutet eben nicht Quantität.

Warum meint ihr, ist Stricken so im Trend? 

Stricken ist Entspannung pur. Es entschleunigt. Und das Gefühl, etwas Eigenes geschaffen zu haben ist unbezahlbar.

Welches ist euer Lieblingsgarn und euer Lieblingsstrick-Stück –Muster? 

Mein Lieblingsgarn Winter 2016 war definitiv das Babyalpaca Los Andes. Eine unglaubliche Kuschelwolle. Mein Lieblingssommergarn von Pascuali ist zurzeit die Nepal. Da hüpft das Herz schon beim Angucken.

Häkelt ihr auch? Ja, allerdings nur Kleinigkeiten.

Woran denkst du, wenn du strickst? || Worüber denkst du nach? Das kommt tatsächlich auf das Strickstück an. Aber generell hat es entweder mit dem Muster zu tun oder mit dem nächsten Projekt. Das Schöne am Stricken ist ja, dass man abschalten kann.

Warum sollen Menschen anfangen mit Pascuali-Garnen zu stricken? Oder: Warum sollten Stricker Pascuali-Garne testen? 

Weil sie großartig sind!  

Warum eine Premium-Partnerschaft?

Aus reinem Egoismus! Ich bin von allen Qualitäten so überzeugt, dass ich sie alle haben und vor allem anbieten möchte. Und natürlich möchte ich meinen Kunden und Kundinnen durch die Auswahl ermöglichen, das perfekte Garn für ihr Projekt zu finden.